Bouleplatz-Einweihung Fischerhütte Reinheim

Fischerhütte 003Sonntag, 15. August 2021. Strahlender Sonnenschein, Temperaturen bis 30° machen richtig Laune auf ein Bouleturnier.
Aude Thomas und Uwe Werno, die neuen Pächter der Fischerhütte in Reinheim luden ein zum Einweihungsturnier ihres neu angelegten Bouleplatzes. Auf der Suche nach Mitspielern bekam Uwe den Tipp doch mal nach Sitterswald zu fahren, dort würde gerade ein Boule-Turnier ausgetragen. Gesagt, getan, besuchte er die Veranstaltung der Boule KG Sitterswald und stieß dort nicht auf taube Ohren. Schnell war man sich einig, dass die Boule KG mit 2 Triplette-Teams an der Einweihung teilnehmen würde.

Sonntagsmorgens 11 Uhr Begrüßung der Akteure durch Uwe Werno und den eigens für diesen Tag engagierten Conférencier, Bekanntgabe der Gruppeneinteilung und Anwurf des Turniers. Viele Gäste aus der näheren und weiteren Umgebung fanden den Weg zur im Juli 2020 neu eröffneten Fischerhütte um dort das kulinarische Angebot des Fischerhütten-Teams zu geniessen und beobachteten interessiert das Treiben auf den Bouleplätzen.

Acht Triplette-Teams waren der Einladung gefolgt und spielten abwechselnd auf den zwei neu errichteten Boulebahnen um Punkte und Sieg. Bis alle Teams ihre Spiele absolviert hatten dauerte natürlich seine Zeit. In den Pausen nutzte man rege das Angebot des Restaurants und neue interessante Kontakte wurden geknüpft. Fischerhütte 008

Team 1 (Ines, Denis und Norbert) konnte in ihrer Gruppe den 1. Platz belegen. Und auch Team 2 der Boule KG (Pierre, Peter und Dieter) erspielte sich Platz 1 in ihrer Gruppe. Gegen 18.30 Uhr dann kam es zur Finalbegegnung der beiden Sitterswalder Teams, aus der dann Team 1 mit Ines, Denis und Nö verdient als Sieger hervorging.

Die Preisverleihung, wie die auch die gesamte Tagesunterhaltung, die der Conférencier gekonnt mit Witz und Charme durchführte, rundete den Tag ab. Starke Windböen und ein unerwarteter Platzregen veranlasste uns den Gastgeber etwas früher zu verlassen.

Liebes Fischerhüttenteam, dieser Besuch wird nicht der letzte in euerem gastlichen Restaurant bleiben. Wir kommen wieder!

Fischerhütte 006Fischerhütte 007

Zu Gast in Nousseviller-les-Bitche

13. August, ein besonderer Tag mit einem besonderen Ereignis.

Nousseviller 019Der 13. August ist der Gedenktag zum Mauerbaubeginn in Berlin. Wir aber möchten an diesem Tag keine Mauern bauen, sondern die Freundschaft zu unseren französischen Nachbarn pflegen. Aus diesem Grunde sind wir auch der Einladung unseres Boulefreundes Patrice Caniffi gerne gefolgt.

Patrice hat uns, seine Oberliga-Mitspieler der SBV-Liga-Saisons 2015-2019 (Peter, Ines, Denis, Sylvain, Dieter; Christian und Bernd waren leider verhindert), eingeladen seinen heimischen Bouleclub kennen zu lernen. Der aus Meisenthal (F) stammende versierte Boulespieler hat in den vergangenen 2 Jahren, Covid-19 geschuldet, überwiegend in Frankreich gespielt. Deshalb freute es uns um so mehr den Wunsch unseres Boulefreundes erfüllen zu können.

Nousseviller 007Um 18 Uhr in Nousseviller-les-Bitche beim Bouleclub "La square du cochonnet", dem neuen Heimatverein von Patrice, angekommen, wurden wir vom Präsidenten des Vereins, Dominique Glad, herzlich begrüßt und den Mitspielern vorgestellt.

Nach Dankesworten und einer Einladung nach Sitterswald unseres Chef d'équipe, Peter Bopp, loste man Paarungen so, dass immer einer unserer Spieler mit einem heimischen spielte. Begeistert waren die französischen Boulefreunde vom Spiel des erst 7jährigen Pierre der zu diesem Event mitkommen durfte.

Nach 5 Runden mit Spaß und gegenseitigem Anerkennen der Leistungen und genau so vielen Stunden machten wir uns wieder auf den Heimweg. Tolles Event, tolle Freunde kennen gelernt, wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Sitterswald.

Nousseviller 002Nousseviller 004Nousseviller 005Nousseviller 012Nousseviller 013

Mit 3 Siegen ins Turnier gestartet.

TuS 3Team TuS Bliesransbach 2Perfekt ins BouleFunTurnier der Boule KG Sitterswald ist am Dienstag, dem 10. August 2021, der TuS Bliesransbach 2 mit R. Fiack, M. Hocke und D. Schaum, gestartet. Mit 3 Siegen in 3 Spielen ziehen die "Raaschbacher" ins Finale ein. Im ersten Spiel des Tages bescherte das Los ihnen ausgerechnet ihre Vereinskollegen TuS Bliesransbach 3 mit S. Kany, E. Altmeyer und D. Bubel. Hart umkämpft dauerte die Partie über eine Stunde und endete knapp mit 13:12.

Der Vorjahressieger MGV Sitterswald (R. Hell, R. Heinen und W. Weber) spielte seine erste Partie gegen den neugemeldeten SV Auersmacher mit D. Hector, B. Bindner und J. Bähr. Die Neulinge überrascht von der Platzbeschaffenheit und der Stärke des Gegners verloren ihr Spiel mit 1:13. In der zweiten Runde waren sie dann konzentrierter und verloren gegen den Tagessieger nur knapp mit 11:13. Das 3. Spiel gegen TuS 3 gewannen die Mannen von Aurica dann doch relativ locker mit 13:4.

Team MGV war furios mit 13:1 gegen den SVA gestartet, verlor dann aber überraschend gegen das Team TuS 3 mit 9:13. Gegen TuS 2 war man sichtlich überfordert und konnte nach einem 0:12 Rückstand noch einen 3er landen, so dass das "Fanny" abgewehrt wurde. Da außer dem Gruppensieger TuS 2 auch der Gruppenzweite das Finale erreicht und die anderen Teams alle einen Siegpunkt erzielten, musste die Spielpunktedifferenz zur Wertung herangezogen werden. Und da hatte das Team MGV, dank ihres hohen Sieges im ersten Match, die Nase vorn. Gratulation an die Finalteilnehmer.

Auch sonst lief alles rund bei der Boule KG. Von Turnierorganisation über Essen- und Getränkeverkauf bis Auf- und Abbau; alles hatte Hand und Fuß. Deshalb hier unseren Dank an alle Helferinnen und Helfer. Auch ein Dankeschön an die Zuschauer, die den Weg zu unserer idyllischen Anlage gefunden haben.
Die nächsten Turniertage sind der 17.8.2021, Anwurf 17.30 Uhr. Teilnehmer sind die Teams TuS Bliesransbach 4 und 5, der Golfclub Homburg sowie der SPD OV Sitterswald und der 20.8. ebenfalls 17.30 Uhr mit 8 Teilnehmern in zwei Gruppen. Letzter Gruppenspieltag ist der 24.8. ebenfalls mit 8 Teams. Für diesen Tag hat auch Bürgermeister Rainer Lang sein Kommen zugesagt um den Spielbetrieb zu beobachten.

Boule-Fun-Tuniere starten mit der SV Auersmacher.

SiegerFinaleSieger 2020Am Dienstag 10.8., 17.30 Uhr beginnt die 1. Runde der Fun-Turniere am Waldhaus.
Bereits in der ersten Partie treffen die Titelverteidiger von der MGV Sitterswald auf das Team des SV Auersmacher, angeführt von Dieter Hector.

Gespannt sein darf man auch auf die beiden Equipe der TUS Bliesransbach, die bereits im vergangenen Jahr von ihren enthusiastischen Fans in die Finalrunde getrieben wurden.
Eine tolle Stimmung und spannende Partien sind garantiert.

Die CosmicKiss-Patches sind eingetroffen.

maurer mission logo cosmic kissWir, die Bouleabteilung der MGV/Kulturgemeinde Sitterswald, sind stolz darauf den bestickten Aufnäher der Weltraum-Mission von Matthias Maurer auf unseren neuen Shirts tragen zu dürfen.Shirt

Der Aufnäher ist inspiriert von der Himmelsscheibe von Nebra, der ältesten bekannten realistischen Abbildung des Nachthimmels – sowie von den Pioneer-Plaketten und den Voyager Golden Records, die ins Unbekannte geschickt wurden und Botschaften von der Erde tragen.

Wie die Himmelsscheibe von Nebra enthält der Aufnäher mehrere kosmische Elemente, darunter die Erde, den Mond und den Sternenhaufen der Plejaden. Er zeigt auch den Mars, eines der drei wichtigsten Ziele der ESA für die Erforschung der nächsten 10 Jahre, als kleiner roter Punkt.

Das auffälligste Merkmal ist eine vereinfacht dargestellte, fast herzförmige, internationale Raumstation, die durch Darstellung eines menschlichen Herzschlags verbunden, sich von der Erde bis zum Mond erstreckt. Die Erde wird randlos und von hinten beleuchtet dargestellt, wobei nur eine feine Linie der Atmosphäre sichtbar ist.

All mitMatthias wird an Bord der ISS ein Trikot tragen, das mit Vereinswappen saarländischer Sportvereine bedruckt ist. Auch das Logo der Boule KG Sitterswald wird seine Brust zieren. Im Rahmen von Interviews, Liveübertragungen und speziellen Sport-Chellanges wird Matthias das Trikot der ganzen Welt präsentieren; und wir sind dabei.

Vereins-Info

Impressum