Wir sind e1ns

Wir sind 1 kleinVielen Boulefreunden dürften die Spieler der BKG Sitterswald längst ein Begriff sein. Auf Turnieren und Events der Bouleszene sind sie unterwegs.In Sitterswald am Waldhaus haben sie eine neue Heimat gefunden und seit dem 9. Februar sind sie nun ein Teil der MGV/Kulturgemeinde e.V. Sitterswald.

Im vergangenen Sommer trafen sich ein paar befreundete Boulespieler auf dem Wanderparkplatz unweit des Waldhauses in Sitterswald, um ihrer Leidenschaft nachzugehen. Zufällig vorbeikommende Menschen zeigten sich interessiert und wurden zum Mitspielen eingeladen. Einige davon sind Mitglieder der MGV/Kulturgemeinde, die sich uns spontan anschlossen und uns dann in ihr Vereinshaus einluden.

Schnell sprach sich herum, am Waldhaus wird Boule gespielt. Und siehe da, nach nur ein paar Wochen war eine stattliche Anzahl an Bouleinteressierten auf der Anlage und ein erstes Turnier für Hobbybouler konnte ausgetragen werden.

So entstand die Idee, mit den neuen Mitspielern, einen Verein zu gründen. Nach vielen Gesprächen mit dem Vorstand der MGV/KG kam man zu dem Schluss als Abteilung des Vereins zu fungieren. Was wie oben geschrieben dann am 9. Februar 2020 vollzogen wurde.

Als "Boule KG Sitterswald" spielen wir im laufenden Jahr, gleich mit 2 Mannschaften, in den Bezirksligen des Saarländischen Bouleverbandes. Zuvor allerdings gibt es es noch viel zu tun. Ein den Regeln entsprechendes Spielgelände muss errichtet werden, was in der Kürze der Zeit problematisch werden dürfte. Wir hoffen da auf die Unterstützung des Ortsrates Sitterswald und der Gemeinde Kleinblittersdorf. Gespräche werden zur Zeit geführt. Doch Eigenleistung wird in hohem Maße erforderlich sein. Die Spielrunde beginnt am 8. Mai. Bei 10 Mannschaften je Gruppe werden jeweils 4 Heimspieltage anfallen. Wenn das Wetter es zulässt werden wir jede helfende Hand gut gebrauchen können. Also haltet euch bereit, putzt die Werkzeuge, ich werde euch zu gegebener Zeit nochmals genau informieren.

Alle Mann wieder an Bord...

ChristianMarc klein...und somit das Schiff auf dem richtigen Kurs.

Die Kapitänin Ines Bischoff ist zufrieden und blickt voller Vertrauen auf die Saison 2020.

Am 7. Februar war 5. und vorletzter Spieltag der Winterliga 2019/20. Die Gegner hießen BC Siersburg (6. der momentanen Tabelle mit 3:5 Siegen) und der TV Schaffhausen (2. der momentanen Tabelle mit 5:3 Siegen). Zwei schwierige Partien, da Siersburg den Anschluss nicht verpassen und Schaffhausen ihren 2. Platz verteidigen wollten. Die BKG Sitterswald (4. der momentanen Tabelle mit 4:4 Siegen) war also gezwungen zu punkten, wollte sie nicht in den Tabellenkeller rutschen.

Die 1. Partie gegen Siersburg wurde mit 2:1 gewonnen. Doublette 1 konnte einen ungefährdeten Sieg (13:3) einfahren, Doublette 2 steuerte mit ebenfalls klarem Ergebnis den 2. Punkt bei. Das Mixte verlor seine Partie knapp, aber der eingeplante Sieg konnte verbucht werden.

Die 2. Partie gegen den zweitplatzierten Schaffhausen musste also mit voller Konzentration angegangen werden. Doublette 1 war seinem Gegner überlegen und es sah nach einem hohen Sieg aus. Nach einer verpatzten Aufnahme kam der Gegner gefährlich auf 11:10 heran. Doch nach guter Pointeur- und Tireur-Arbeit in der letzten Aufnahme war der Sieg perfekt. Doublette 2 tat sich da etwas leichter und holte ungefährdet den nötigen Siegpunkt. Das Mixte lag 1:8 hinten, erspielte sich nach und nach einen 10:8 Vorsprung. Aber wie es nun mal oft im Sport ist, endete die Partie nach einem 12:12 glücklich 13:12 für den Gegner.
Sei es drum, die erhofften 2 Siegpunkte sind unter Dach und Fach. Somit gastiert die BKG Sitterswald, punktgleich mit dem 2., auf dem 3. Platz der Klasse 1 der Winterliga.

Nächster und letzter Spieltag ist der 6. März in der Boulehalle Gersweiler. Gegner werden der PC Messidor sowie der BC Saarlouis sein. Messidor, seit Jahrzenten in der obersten Klasse angesiedelt, ist dabei der schwierigere Part. Saarlouis mit nur 2 Punkten hinter uns darf allerdings nicht unterschätzt werden.

In jedem Fall wird man auf einen erfolgreichen Auftritt in  Klasse 1 der Winterliga, in der, außer Picard (Oberligist, 2. höchste Klasse des Saarlandes) und wir (kommender Bezirksligist, unterste Klasse), nur Landesligisten (höchste Klasse des Saarlandes) vertreten sind, stolz sein können.

LigaPokal 2020

Ja, wir geben es offen zu: Mit der Deutschen Nationalmannschaft der Fußballer können und wollen wir uns nicht vergleichen.

Daher sehen wir die Sache mit den Wettkämpfen auch nicht so verbissen, wie es in manch anderen Vereinen der Fall ist. Es ist immer ein schönes Gefühl, wenn man bessere Ergebnisse erzielt als das Team eines anderen Vereins. Aber die Welt geht nicht unter, wenn die Mannschaft einen kollektiv schlechten Tag erwischt hat, sich unter Wert verkauft und nur den 8. Platz belegt.

Platz 8 bedeutet allerdings auch das Ausscheiden aus dem Wettbewerb. Stufen wir es als die Erfahrung ein, dass nicht jede Begegnung als Selbstläufer angesehen werden kann. Auch der Gegner kann Boulespielen und muss erst einmal geschlagen werden.

Diese Niederlage soll Warnung als auch Ansporn sein die nächsten Spiele in der Winterliga mit Konzentration und Siegeswillen anzugehen.

 

Vorrunde

Winterliga Spieltag 4

WinterligaAm Freitag, dem 24. Januar, war Rückrundenstart in der Winterliga des SBV.

Unser Ziel des Tages war ein 1:1, da 2 Leistungsträger der Mannschaft nicht zur Verfügung standen. 
1. Spiel gegen den Bundesliga-Qualifikanten FV Diefflen 1 verloren wir mit 0:3, wobei Doublette 1 bis zum Schluss die Chance hatte einen Zähler zu retten.
In der letzten Aufnahme, bei Stand 10:7 gelang es dem Pointeur der BKG nicht, die gut gelegte Kugel des Gegners zu neutralisieren, so dass der Tireur unter Druck geriet. Sein rettender Sauschuss mißlang und er musste nun seine beiden Boule schon überragend platzieren, um das Desaster abzuwehren.
Eine seiner Boules triftete ab, so dass die Gegner mit 5 Kugeln in den Händen das Spiel entscheiden konnten. Allerdings musste der gegnerische Tireur schon ein sauberes Carreau schießen; was ihm beeindruckend auch gelang. Anerkennend ob der Treffsicherheit war das Spiel noch mit 10:13 verloren gegangen.
Doublette 2 und das Mixte verloren ihre Spiele klar mit 3:13 und 4:13.
2. Spiel gegen den momentanen Tabellenletzten BC Picard 1 war dann eine klare Sache.
Nach Umstellung des Doublette 2 und des Mixte gingen alle 3 Spiele an die BKG Sitterwald. 
D1=13:1  -  D2=13:11  -  Mixte=13:6. Das Ziel des Tages war erreicht.
Nächster Spieltag ist der 7. Februar, 18.30 Uhr.
Gegner sind der BC Siersburg (Platz 6) und der TV Schaffhausen (2. Platz). Tagesziel wird wieder ein 1:1 sein.
Wer Interesse hat die Mannschaft zu begleiten, kann sich bei Peter Bopp melden. Er organisiert dann eine Mitfahrgelegenheit. Für den der selbst anreisen möchte, hier die Adresse: Boulehalle, Krughütterstraße 92, Sbr.-Gersweiler.

Kameradschaftsabend 2019

K Abend004textNachdem im Spätsommer bis in den Herbst hinein rund um das Waldhaus die Kugeln flogen, ist nun etwas Ruhe eingekehrt. Kälte und Nässe lassen auch bei den ambitioniertesten Boulespielern den Spaßfaktor in den Keller gehen.

Wer jetzt annimmt die netten Spielrunden hätten sich bereits für das Frühjahr verabschiedet, der irrt. Man trifft sich regelmäßig und genießt jetzt im Advent die vorweihnachtliche Atmosphäre, die das urige Waldhaus verströmt.

Wie sehr sich die Mitglieder der neuen Boule KG im Waldhaus bereits zu Hause fühlen, hat der letzte Kameradschaftsabend gezeigt. Gemeinsam mit dem wöchentlichen Stammtisch der MGV verbrachte man einen gemütlichen aber auch abwechslungsreichen Abend.

Einige Mitglieder der Boule KG kümmert sich um den kulinarischen Teil des Abends.
Antipasti, eine Bolognese nach Originalrezept und anschließend Kuchen Frankfurter

und Gebäck kamen bei den mehr als 40 Gästen gut an.

K Abend003Für riesen Gaudi sorgte ein Cross-Boule-Wettkampf. Bei dieser Boule-Indoor-Variante wird mit kleinen, mit Sand gefüllten, Säckchen gespielt.

Die Winterliga, in der die Boule KG bereits zwei erfolgreiche Spieltage absolviert hat und zur Zeit einen ausgezeichneten 3. Platz inne hat, sowie die Pläne sogar mit zwei Mannschaften in die Sommerliga zu starten, waren die Themen, die an diesem Abend die Runde machten.

WalterQuackAuch das Sitterswalder Urgestein Walter Quack, der nächstes Jahr als Newcomer für die Boule KG in der Meisterschaft starten wird, kam an diesem Abend auf seine Kosten und freute sich bereits auf die nächsten Aktivitäten rund um das Waldhaus.

Ein rundum gelungener Abend, Fortsetzung folgt!

Vereins-Info

Impressum